Jetzt Informationen anfragen

Reisswolf neu mit
Niederlassung in Genf

Reisswolf Schweiz, Spezialist für die sichere Vernichtung von Akten und Datenträgern, hat Ende 2019 eine neue Niederlassung in Satigny (Genf) eröffnet.

Bei der neuen Reisswolf-Geschäftsstelle in Satigny handelt es sich um die mittlerweile vierte in der Schweiz. Wie die bestehenden Niederlassungen in Zürich, Basel und Luzern bieten sie die sichere und datenschutzkonforme Entsorgung von Akten und Datenträgern aller Art. Dank des zusätzlichen Betriebs im Kanton Genf profitieren unsere Kundinnen und Kunden in der Romandie von noch persönlicherem Service und kürzeren Reaktionszeiten.

Daten aller Art sicher vernichten

Reisswolf ist Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner für die vertrauliche und umweltbewusste Vernichtung von Akten und Datenträgern. Unser Dienstleistungsspektrum umfasst:

  • Aktenvernichtung: Reisswolf stellt Ihnen abschliessbare Sammelbehälter zur Lagerung zur Verfügung. Je nach Kundenwunsch werden Ihre Akten in einem Hochleistungsschredder in der nächstgelegenen Reisswolf-Niederlassung oder direkt vor Ort in einem Mobilschredder vernichtet.
  • Archivräumung: Reisswolf befreit Ihre Archive und Lager von darin enthaltenen, nicht mehr benötigten Daten und Akten gemäss den geltenden Archivierungsfristen und Datenschutzgesetzen.
  • Datenträgervernichtung: Aus Gründen der Sicherheit müssen sensible Datenträger nicht einfach gelöscht, sondern physisch vernichtet werden. Reisswolf bietet diese Dienstleistung unter anderem für Festplatten, Notebooks, Tablets, CDs/DVDs und Kreditkarten an.
  • Röntgenfilmvernichtung: Reisswolf übernimmt für Unternehmen in medizinischen Sektor, der Industrie und dem grafischen Bereich die sichere Vernichtung von Filmmaterial, das unter anderem aus Röntgenaufnahmen, Werkstoffprüfungen und Druckprozessen stammen kann.

Zertifizierte Zuverlässigkeit

Im Umgang mit sensiblen Daten kommt der Sicherheit und absoluten Vertraulichkeit höchste Bedeutung zu. Entsprechend grossen Stellenwert geniessen diese Anforderungen bei Reisswolf. Alle Niederlassungen verfügen über Zertifizierungen nach ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement), ISO 14001:2015 (Umweltmanagement), ISO 45001:2018 (Arbeits- und Gesundheitsschutz). An der Definition der DIN 66399 zur Vernichtung von Datenträgern hat Reisswolf als Ausschuss-Mitglied aktiv mitgearbeitet und diese im Sinne der Kunden geprägt. Die bisherigen Reisswolf-Betriebe und die Mobilschredder sind bereits nach dieser neuen Norm zertifiziert, der Betrieb in Satigny folgt im Laufe des Jahres. Um nicht nur den Vernichtungsprozess an sich, sondern auch die Lagerung der Daten so sicher wie irgend möglich zu gestalten, sind bei Kunden aufgestellten Container mit einem e.l.sy-Sicherheitsschloss ausgestattet. Dieses lässt sich nicht mit einem Schlüssel, sondern nur mit einer RFID-Karte öffnen. So kann jeder Zugriff aufgezeichnet und dokumentiert werden.

Für die Sicherheit mindestens ebenso wichtig wie alle Zertifizierungen und technischen Vorkehrungen ist die Erfahrung von Reisswolf: Seit fast 25 Jahren vernichtet das Unternehmen in der Schweiz vertrauliche Akten und Datenträger – das bedeutet jährlich mehr als 15’000 Tonnen professionell, diskret und umweltbewusst entsorgte Unterlagen.

Jetzt mehr erfahren

Wünschen Sie weitere Infos zu unseren Angeboten und Dienstleistungen oder benötigen Sie eine unverbindliche Offerte? Über unser Kontaktformular ((http://www.reisswolf.ch/kontakt/angebot-anfordern/)) können Sie uns Ihre Anliegen unkompliziert und ohne grossen Aufwand mitteilen.

Erstellt am: 31.01.2020 | von Reisswolf