Jetzt ein unverbindliches Angebot anfragen
Ein Haufen mit farbigen Papierschnipseln auf den weitere Papierschnipsel geblasen werden

REISSWOLF PRÄGT DIE DIN-66399 AKTIV MIT – IMMER DAS BESTE FÜR UNSERE KUNDEN RAUSHOLEN

Die neue DIN-66399 gibt Ihnen den Rahmen für eine geschlossene Prozess-Sicherheit bei der Datenvernichtung. Ihre internen Firmenabläufe werden effizienter und effektiver, was zu einer Einsparung von Zeit, und noch wichtiger, zu weniger Kosten für Sie führt. Zudem schützt und schont die neue DIN-Norm zusätzlich Ihre Daten und Ressourcen.

REISSWOLF hat als aktives DIN 66399 Ausschuss-Mitglied das neue Normungssystem aktiv für seine Kunden mitgeprägt. Dies ist umso wichtiger, weil die alte DIN 32757 nicht die Bedürfnisse von Dienstleistungsunternehmen berücksichtigte. Viel mehr wurde darin detailliert die Vernichtung von Datenträgern für Kleingerätehersteller normiert. Unverzichtbar war sie trotzdem, weil es bis dato keine Alternative im Bereich des Datenschutzes gab. Die neue DIN-Norm besticht durch ihre Ganzheitlichkeit. REISSWOLF kümmert sich für die Abwicklung dieser Richtlinien und hat dabei immer die Kundenbedürfnisse vor Augen.

Hier erfahren Sie mehr zu «DIN-Norm zur Datenträgervernichtung» – Struktur, Schutzklassen sowie Sicherheitsstufen.

Reisswolf Mitarbeiter rollt Mulde zum Lastwagen

Vernichtungsprozesse bei Reisswolf

Sicherheit wird bei uns gross geschrieben. Erfahren Sie mehr über den Ablauf unseres Standard Vernichtungsprozesses.

Mehr erfahren